Gegen Handy-Debile und Walkman-Terroristen. Über ‘Stille in Montparnasse’

Besprochenvon Leif Allendorf

  • DENIS, Ariel: Stille in Montparnasse. Ein Romanbericht. Mit Musik-CD von Hermann Prey. Atrium-Verlag, Zürich 2007. ISBN 978-3-85535-981-3.

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“ Dieses Nietzsche-Zitat gibt das Leitmotiv des kurzen Romans „Stille in Montparnasse“ an. Ein namenloser Ich-Erzähler – ein Mann im so genannten besten Alter – wird durch den Tod seines besten Freundes der eigenen Sterblichkeit bewusst und rätselt über den Sinn unserer vergänglichen Existenz.