Sondereditionen

Die AVINUS Magazin Sondereditionen reagieren mit einem neuen Publikationsverfahren auf eine sich wandelnde wissenschaftliche Publikationssituation – insbesondere die von wissenschaftlichen Zeitschriften: durch neue technische Dispositive steht über das WorldWideWeb eine mächtige Distributionsmöglichkeit zur Verfügung, die durch die gängigen Suchstrategien den einzelnen Aufsatz aufwertet (und damit die Notwendigkeit der Bündelung mehrerer Arbeiten zu einem Themenheft oder die Einhaltung eines bestimmten Publikationsrhythmus entfällt). Zugleich besteht einerseits bei den Autoren das Bedürfnis nach qualitativ hochwertigen, möglichst gedruckten Publikationen, und andererseits bei den Lesern der Bedarf nach qualitativ geprüften Inhalten, die möglichst kostenlos, einfach und rasch über einen Internetzugang zugänglich sein sollen.

Die AVINUS Magazin Sondereditionen gehen daher einen neuen Weg: Publiziert werden nur wissenschaftliche Aufsätze, die sowohl durch die Redaktion als auch durch den wissenschaftlichen Beirat geprüft wurden (Peer-Review-Verfahren). Alle positiv evaluierten Aufsätze werden sowohl als kostenlos downloadbare PDFs auf der Site des AVINUS Magazins unter der Rubrik “AVINUS Magazin Sondereditionen” publiziert als auch als Printausgabe mit ISBN- und ISSN-Nummer, um die Sichtbarkeit durch Präsenz (möglich durch Print-on-Demand-Verfahren) in den traditionellen Buchhandelssystemen zu gewährleisten und den Autoren oder auch geneigten Lesern eine gedruckte (jedoch kostenpflichtige) Ausgabe, die auch über den Buchhandel (bzw. Bibliotheken) zu beziehen ist.

Die AVINUS Magazin Sondereditionen konzentrieren sich – wie auch das AVINUS Magazin – auf das Feld von Medien, Kultur und Politik, ohne spezifische thematische Vorgaben. Ausschlaggebend für eine Veröffentlichung ist die wissenschaftliche und publizistische Qualität der eingesandten Texte.

Bisher erschienen (oder in Kürze erhältlich; alle Aufsätze nach 2 Jahren auch als PDF downloadbar):

Nr. 1/2008
Weber, Thomas: Das komische Ding. Eine mediologische Analyse der Inszenierung von Objekten und Maschinen. 15 S., brosch., 8 EUR, ISBN 978-3-930064-93-9 Pick It! . Download PDF. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 2/2008
Müller, Markus: Die gewandelte Rolle des Journalismus im Web 2.0. 46 S., brosch., 8 EUR, ISBN 978-3-930064-98-4 Pick It! . Download PDF. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 3/2008
Wieczerza, Joanna: Literatur im Netz = Netzliteratur?. 23 S., brosch., 8 EUR, ISBN 978-3-930064-99-1 Pick It!. Download PDF. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 4/2008
Weber, Thomas: Ravensbrück – Zwei WebSites oder die Frage nach der medialen Perspektivierung des Holocausts. 24 S., brosch., 8 EUR, ISBN 978-3-930064-87-8 Pick It! . Download PDF. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 5/2009
Zell, Verena: Innovative Serienvermarktung am Beispiel der US-Fernsehserie Lost. 23 S. brosch., 8 EUR, ISBN 978-3-86938-000-1 Pick It!. Download PDF. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 6/2009
Kunczik, Michael: Medien und Gesellschaft. Der Einfluss des Nationenimages auf internationale Kapitalflüsse. 44 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-007-0 Pick It!. Download PDF . Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 7/2009
Weber, Thomas: The Hybridization of German Documentary Formats since the 1990s. 20 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-010-0 Pick It!. Download PDF. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 8/2009
Grampp, Sven: Das Medium des neuzeitlichen Lichts – Gutenberg und die Lichtsymbolik. 34 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-017-9 Pick It!. Download PDF. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 9/2010
Filk, Christian: “‘Alles ist abgerissen im Innern und abgerissen im Äußeren’, Max Picards Geschichtsphilosophie, Medientheorie und Kulturkritik”. 40 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-022-3 Pick It!. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 10/2010
Lerch, Kent D.: Das Gesetz des Buches und die Medien des Rechts – Mediologie in der Jurisprudenz. 24 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-026-1. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 11/2010
Weber, Thomas/Hierlwimmer, Heike Anna: Das britische Kino nach 1980. 34 S. brosch., ISBN 978-3-86938-028-5. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 12/2010
Pühler, Simon: “Halte ich das noch aus? Gehe ich raus?” Spielräume des Sadomasochismus in Michael Hanekes Funny Games U.S. 44 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-027-8. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 13/2011
Durand, Beatrice: “Unsere republikanische Tradition”, ein französisches Heilmittel?. 24 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-031-5. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 14/2011
Grampp, Sven: Picture Space Race. 40 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-033-9. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 15/2011
Filk, Christian: „Medialität“ – „Historizität“: Versuch einer epistemischen Verortung von Mediengeschichten und Geschichtsmedien in den letzten 30 Jahren.  44 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-034-6. Bestellung gedrucktes Heft.

Nr. 16/2011
Missomelius, Petra: Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit in Neurowissenschaftlichen Bildern. 24 S. brosch., 8 EUR., ISBN 978-3-86938-032-2. Bestellung gedrucktes Heft.